Erzählungen aus dem Orient

Bouthaina Shaaban
„Vier Ehen - Liebe und Leben bei den Tuareg“ (Aus: Houda Youssef - „Abschied vom Harem? Selbstbilder - Fremdbilder muslimischer Frauen“)

Ghassan Kanafani
geboren 1936 in Akka (Palästina), wurde am 8. Juli 1972 durch eine Bombe des israelischen Geheim- dienstes in Beirut ermordet, erschien im Verlag Volk und Welt, Berlin 1983 (© Lenos Verlag, Basel)

Musa Kridi
geboren 1940 in Nadschaf (Irak), lebt in Bagdad, erschienen in „Diwan. Zeitschrift für arabische und deutsche Poesie“ Nr. 6, Berlin 2003)

Hanan Al-Shaykh
geboren 1945 im Libanon, lebt in London, übersetzt von Regina Karachouli, erschien im dtv-Verlag, München 2004

Mouhamed Al-Hradi
geboren 1950 in Marokko, erschienen in der Zeitschrift „Zeichen und Wunder“ Nr. 42, Frankfurt / M 2002

Idriss Al-Saghir
geboren 1948 in Marokko, übersetzt von Suleman Taufiq, Herausgeber + © Suleman Taufig El-Auwad: „Arabische Erzählungen“. © Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2004.

Sprecherin: Ria Raphael

Preis: 14,80 €

ISBN 978-3-940861-04-7